Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Bewegung, kirchliche
(1,880 words)

Bewegung, kirchliche - Katholisch

Die B. sind charismatische Aufbrüche in der Kirche, an deren Ursprung die Gestalt eines Gründers steht, dem es gelingt, andere an seiner geistl. Erfahrung zu beteiligen. Daraus entsteht eine Gruppe, welche m. der Zeit größer wird, u. in der Christgläubige (überwiegend, aber nicht nur Laien) m. unterschiedlichen Graden der Zugehörigkeit gemeinsam einen Glaubens- u. Zeugnisweg gehen, um durch das der B. eigene Charisma am Apostolat der Kirche mitzuw…

Cite this page
Markus Graulich and Christoph Joest, “Bewegung, kirchliche”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 November 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0286>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲