Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Caritas, Diakonie
(2,729 words)

Caritas, Diakonie - Katholisch

C. stammt vom lat. carus (teuer, wert, lieb, geschätzt) u. ist die Übers. des griech. neutestamentlichen Begriffs agapé. C. hat ihre Verankerung in der Liebe Gottes zum Menschen (vgl. 1 Joh 4, 10.19). Damit ist sie Gabe u. Aufgabe zugl. Ihre bestimmenden Merkmale sind: der Zusammenhang zwischen Gottes- u. Nächstenliebe, ihre Universalität, ihre ganzheitliche Bezogenhei…

Cite this page
Nicole Hennecke, Michael Scheer and Jürgen Henkel, “Caritas, Diakonie”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 November 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0362>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲