Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Datenschutz
(2,064 words)

Datenschutz - Staatlich

D. ist Persönlichkeitsschutz. Denn „freie Entfaltung der Persönlichkeit setzt unter den modernen Bedingungen der Datenverarbeitung den Schutz des Einzelnen gegen unbegrenzte Erhebung, Speicherung, Verwendung und Weitergabe seiner persönlichen Daten voraus“ (BVerfGE 65, 1 [43]). D. dient daher nicht dem Schutz von Daten, sondern dem Schutz der von der Verarbeitung ihrer Daten Betroffenen v…

Cite this page
Arne Ziekow and Thomas Meckel, “Datenschutz”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 20 March 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0416>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲