Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

De concordia inter Codices
(284 words)

De concordia inter Codices - Katholisch

D. ist ein von P. Franziskus am 31.05.2016 promulgiertes MP, dessen Ziel darin besteht, vor dem Hintergrund einer immer zahlreicheren Präsenz von Gläubigen der Kath. Ostkirchen (Orientalische Kirchen) auf dem Gebiet der lat. Ortskirchen einige Bestimmungen des CIC an die Normen des CCEO anzugleichen u. dadurch Diskrepanzen m. negativen Folgen in der pastoralen Praxis zu verhindern.

Die durch D. vorgenommene Angleichung der Normen soll es den orient. Gläubigen e…

Cite this page
Markus Graulich, “De concordia inter Codices”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 26 May 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0419>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲