Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Dekalog
(2,990 words)

Dekalog - Katholisch

Der D. (hebr.: Zehn Worte, Ex 34, 28; Dtn 4, 13; 10, 4; griech: deka logoi) findet sich in der Tora des Mose zwei Mal. In Ex 20, 2-17 verlautet Gottes eigene Stimme im Rahmen der Sinaioffenbarung (Ex 20-Lev 27). Im Deuteronomium blickt Mose auf die Ereignisse der Wüstenwanderung (Ex-Num) zurück u. gibt darin in Dtn 5, 6-21 die Zehn Gebote wieder. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Fassungen sind di…

Cite this page
Dieter Böhler, Hermann Deuser and Micha Brumlik, “Dekalog”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 July 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0431>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲