Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Dekretalen
(366 words)

Dekretalen - Katholisch

D. (epistolae decretales) sind päpstliche Antwortschreiben auf konkrete Rechtsfragen, nach der Art der röm. Kaiserreskripte der Spätantike. P. Siricius verfasst am 10.02.385 die erste nachweisbare D. an Bf. Himerius v. Tarragona (JK 255) in der er deren Rechtskraft den Konzilskanones gleichstellt u. ihre universale Geltung beansprucht. Um 500 stellt Dionysius Exigius 38 D. gleichrangig neben Konzilskanones u. verfestigt damit die re…

Cite this page
Thomas Neumann, “Dekretalen”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 12 December 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0435>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲