Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Diaspora
(2,614 words)

Diaspora - Katholisch

Der Begriff D. (griech. Zerstreuung) wurde bisher versch. konnotiert. Im chr. Kontext galt D. als Ausdruck von konfessioneller Minderheit (neuzeitliche Epoche), gegenwärtig bez. D. die Lebenswelt von Christen in einer säkularen u. postchristlichen Gesellschaft sowie ein kirchl. Handlungsfeld der Verkündigung. Neben den religionshistorischen Konsequenzen der (Gegen-)Reformation verände…

Cite this page
Michael Karger, Karl Schwarz, Anargyros Anapliotis and Jörn Kiefer, “Diaspora”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 16 December 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0469>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2018



▲   Back to top   ▲