Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Diözesanbischof
(976 words)

Diözesanbischof - Katholisch

1. Vat II bestimmt in CD 11, 2 den D. als pastor proprius, ordinarius et immediatus der ihm anvertrauten Teilkirche, der in ihr u. für sie den Hirtendienst in den drei Aufgabenbereichen der Verkündigung, der Heiligung u. der Leitung ausübt. Im Zusammenwirken m. dem Presbyterium führt er die ihm anvertrauten Gläubigen durch Wort u. Sakrament, d. h. durch Verkündigungs- u. Heiligungsdienst, im Hl. Geist zu einer Teilkirche z…

Cite this page
Heribert Hallermann, “Diözesanbischof”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 July 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0488>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲