Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Dolmetscher
(343 words)

Dolmetscher - Katholisch

Ein D. (lat. interpres) vermittelt durch mündliche od. gebärdensprachliche Übers. zwischen Personen, die sich nicht od. nicht gut genug in ders. Sprache verständigen können. Im KR geregelt ist der Einsatz von D. bei der Beichte, der Eheschließung u. im kirchl. Prozess. a) Weil Gläubige ein Recht auf Sakramentenempfang haben (c. 213; c. 16 CCEO), darf niemand gehindert werden, m. Hilfe eines D. zu beichten; ein Missbrauch dieses Rechts od. Ärgernis durch den D.-Einsa…

Cite this page
Bernhard Sven Anuth, “Dolmetscher”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 June 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0516>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲