Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Domkapitular
(392 words)

Domkapitular - Katholisch

D. (Domherr) ist Mitglied eines Domkapitels (= Kathedralkapitels). Als Kanoniker gehört er zu den vollberechtigten Mitgliedern des Domkapitels. In den Bistümern im Bereich der DBK nimmt er zusammen m. den anderen Kanonikern u. Dignitären/Dignitäten (Domdekan u./od. Dompropst) des jeweiligen Domkapitels die Aufgaben des Konsultorenkollegiums (c. 502) wahr. Die Bestellung des D. erfolgt gem. dem Statut, dabei wird dem Diözesanbischof regelmäßig ein Mitwirkungsrecht …

Cite this page
Bernd Dennemarck, “Domkapitular”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 May 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0524>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲