Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Ehevorbereitung
(1,228 words)

Ehevorbereitung - Katholisch

1. Allg. sind als E. alle pastoralen Unterweisungen u. formalrechtlichen Vorgänge zu verstehen, die im Hinblick auf den Empfang des Ehesakramentes erfolgen, um einen fruchtbaren Empfang des Sakramentes zu fördern u. unerlaubte od. ungültige Eheschließungen zu vermeiden. Sie umfassen die allg. Sakramentenkatechese, z. B. des Pfr. (c. 528 § 2) (Katechese), die kath. Erziehung (cc. 793, 794) (Elternrecht), den Religionsunterricht ebenso wie den Brautunterricht u. das Brautexamen. Die E.…

Cite this page
Jürgen Olschewski, “Ehevorbereitung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 June 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0598>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲