Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Errichtung
(390 words)

Errichtung - Katholisch

Als E. (lat. erectio od. const.) wird das Handeln einer kirchl. Autorität bez., das ein Rechtssubjekt öff. Rechts in der Kirche begr., das im Namen der Kirche tätig werden kann. Die Strukturen u. Ämter der KirchVerf. sind iure divino gegeben od. entstehen durch E. Die ihnen unmittelbar zugeordneten Einrichtungen, Vereinigungen (Vereinigung von Gläubigen) u. Einrichtungen, die die chr. Lehre im Namen der Kirche vermitteln, den amtl. …

Cite this page
Heribert Hallermann, “Errichtung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 20 March 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0677>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲