Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Ersitzung
(847 words)

Ersitzung - Katholisch

1. Allg. lässt sich m. Blick auf das kan. Recht E. (praescriptio acquisitiva) als der Erwerb subjektiver Rechte durch Zeitverlauf definieren. Sie bildet zusammen m. der praescriptio extinctiva, dem Verlust subjektiver Rechte durch Zeitablauf, u. der praescriptio liberativa, der durch Zeitablauf eintretenden Befreiung von Verpflichtungen, das Rechtsinstitut der praescriptio (Präskription; Verjährung; vgl. c. 197). Die für die Präskript…

Cite this page
Rafael Rieger, “Ersitzung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 May 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0680>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲