Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Interrogatorien
(286 words)

Interrogatorien - Katholisch

In kirchl. Gerichtsverfahren (Gerichtsverfahren, kirchliches) ist im Regelfall mündlich u. nicht schriftlich auszusagen (c. 1566, Art. 171 DC; c. 1247 CCEO). Der Richter erstellt zur Vorbereitung der Befragungen einen Fragenkatalog, der als I. bez. wird. Die Parteien, deren Prozessbevollmächtigte u. Anwälte, die Ehebandverteidiger u. Kirchenanwälte können eigene Fragepunkte für die Befragungen vorlegen (c. 1533; c. 1214 CCEO). Allein der Richter entscheidet über …

Cite this page
Michael Benz, “Interrogatorien”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 December 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0478>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲