Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 7 of 12 |

Ambivalenz
(439 words)

[English Version]

Ambivalenz, Doppelwertigkeit bzw. Zwiespältigkeit, als Begriff 1910 von Bleuler in die Psychiatrie eingeführt, bezeichnet dort antagonistische Gefühle gegenüber dem gleichen Gegenstand bzw. der gleichen Person zur gleichen Zeit (Haß-Liebe). Als Beziehungswesen steht der Mensch in der Dialektik von Nähe und Distanz zu seinem Gegenüber, in der die notwendige Nähe auch als Gefahr des Verlustes der Eigenexistenz, die notwendige Distanz auch als Gefahr des Verlustes von Geborgenheit e…

Cite this page
Fraas, H., “Ambivalenz”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00556>



▲   Back to top   ▲