Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Antiochenische Theologie
(669 words)

[English Version]

. Die a. Th. ist im Gegensatz zur alexandrinischen nicht an eine beständige Lehrinstitution oder Katechetenschule gebunden, sondern definiert sich v.a. durch eine bestimmte Form der Lehre und exegetischen Methode, die von einzelnen Gelehrten getragen wird. Zu ihnen zählen nach den ersten Anfängen unter Theophilus von Antiochien (um 180) im 3.Jh. der Sophist Malchion und sein Gegner Paul von Samosata. Gegen Ende des 3.Jh. gründet Lukian von Antiochien (gest.312) ein Didaskaleion. Mit Lukian wurden spätestens im 5.Jh. führende Eusebianer und Homöe…

Cite this page
Bruns, P., “Antiochenische Theologie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00812>



▲   Back to top   ▲