Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Biel
(333 words)

[English Version]

Biel, Gabriel (ca. 1413/14 Speyer – 7.12.1495 bei Tübingen), spätscholastischer Theologe, studierte (1432) und lehrte (1438 M.A.) zumindest bis 1441 die Artes in Heidelberg. Studium der Theol. ab 1451 in Erfurt (1457 lic.theol.), dazwischen 1453–55 in Köln. Durch die Studienorte bedingt, war B. in der Philos. und in der theol. Erkenntnislehre Nominalist (Nominalismus), speziell Ockhamist (Wilhelm von Ockham), lernte in Köln aber auch den Thomismus (Thomas von Aquin) kennen. Weihnachten 1457 bis Ende 1464 wirkte B. als Domprediger in Mainz. In der Mainzer…

Cite this page
Werbeck, W., “Biel”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 March 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02030>



▲   Back to top   ▲