Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 8 of 43 |

Dezisionismus
(320 words)

[English Version]

Dezisionismus, von lat. decisio, »Entscheidung«, »Urteil«, ist ein von C.Schmitt geprägter Begriff zur Bez. seiner These, daß die Anwendung einer Norm niemals vollständig durch diese selbst bestimmt werden kann, so daß immer Spielraum und Notwendigkeit der »Dezision« besteht. Der Begriff ist krit. gegen normativistische und rechtspositivistische Positionen, v.a. gegen die Position Hans Kelsens, gerichtet. Bei Schmitt selbst steht der D. im Zusammenhang seiner Konzeption der Souveränität. …

Cite this page
Figal, G., “Dezisionismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 29 March 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03612>



▲   Back to top   ▲