Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 2 of 2 | Next

Dionysius Exiguus
(153 words)

[English Version]

(ca.470–540). In Skythien geb., zog D. um 500 nach Rom. Er übers. eine Reihe patr. griech. Werke ins Lat., darunter »De opificio hominis« von Gregor von Nyssa. Außerdem stellte D. eine umfassende Sammlung kirchl. Canones, vom Apostolischen Kanon (Apostolische Canones) bis zum Konzil von Chalcedon, zus. 525 erhielt er den Auftrag, neue Berechnungen zum Osterdatum anzustellen (Chronologie: IV.). D. schrieb die Tafeln des Cyrill von Alexandrien, der die Daten für die Jahre 153 bis 247 der alexandrinischen Zeitrechnung des Diokletian berechnet hatte, um weiter…

Cite this page
Mosshammer, A.A., “Dionysius Exiguus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03731>



▲   Back to top   ▲