Habermann
(160 words)

[English Version]

(Avenarius), Johann (10.8.1516 Eger – 5.12.1590 Zeitz). Seit 1540/42 luth., war H. Pfarrer an verschiedenen Orten Kursachsens (1564–1571 Falkenau bei Eger). Kurzzeitig Theologieprof. (1571 Jena, 1576 Wittenberg), 1576 bis zu seinem Tod Stifts-Superintendent in Zeitz. Seinen Zeitgenossen bekannt als Hebraist (hebr. Grammatik 1571; hebr. Wörterbuch 1588), lebt er im Gedenken der Nachwelt fort als der Vf. des neben Johann Arndts »Paradiesgärtlein« verbreitetsten luth. Gebetbuches: »Christl. Gebeth für allerley Noth und Stende der gantzen …

Cite this page
Wallmann, J., “Habermann”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 May 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_09177>



▲   Back to top   ▲