Hadrian IV.
(188 words)

[English Version]

Hadrian IV., Papst 4.12.1154–1.9.1159 (Nicholas Breakspear; um 1100 Abbot's Langley oder St. Albans – 1.9.1159 Anagni), der einzige Engländer auf dem Stuhl Petri. Als junger Mann ging er nach Frankreich, wurde 1137 Abt von St. Rufus in Avignon, 1149 Kardinal und 1150–1153 päpstl. Legat in Skandinavien. Am 4.12.1154 wurde er zum Papst gewählt. Seine Amtszeit war von Auseinandersetzungen mit drei Parteien beherrscht: mit Kaiser Friedrich I., mit der Stadt Rom unter der Führung von Arnold von Brescia und mit Wilhelm I. von Sizilien. Im Januar 1155 ern…

Cite this page
Tanner, N., “Hadrian IV.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 August 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_09195>



▲   Back to top   ▲