Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Heinrich der Löwe
(185 words)

[English Version]

(1129/30 – 6.8.1195 Braunschweig), Herzog von Sachsen und Bayern, Sohn des Welfen Heinrich X., des Stolzen, und Gertruds, der Tochter Kaiser Lothars III., Vetter Friedrichs I. Barbarossas. In zweiter Ehe vermählt mit Mathilde, Tochter König Heinrichs II. von England. H. war ein Herrscher von hohem Selbstbewußtsein und ausgeprägtem Macht- und Besitzstreben. Eroberungen im slawischen Nordosten, Landesausbau, Bistums- (Oldenburg/Lübeck, Ratzeburg, Schwerin in Mecklenburg) und Städtegründungen (München 1157/58, Lübeck 1159, Erweiterung Braunschwei…

Cite this page
Köpf, U., “Heinrich der Löwe”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_09564>



▲   Back to top   ▲