Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 12 of 20 |

Hellmund
(252 words)

[English Version]

Hellmund, Egidius Günther (6.8.1678 wohl nahe Neunheilingen bei Langensalza – 6.2.1749 Wiesbaden); nach dem Studium in Jena und Halle, wo er sich dem Pietismus A.H.Franckes anschloß, 1700–1707 sächsisch-weimarischer Feldprediger im span. Erbfolgekrieg, dann Pfarradjunkt in Berka/Werra, 1708 Pfarrer in Daaden, Westerwald, seit 1711 Pfarrer in Wetzlar. Dort von seinem antipietistischen Kollegen J.Geibel und der Mehrheit des Magistrats heftig angefeindet, wurde H. wegen seiner Konventikel zeitweilig amtsenthoben (1713/14); vor end…

Cite this page
Sträter, U., “Hellmund”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 23 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_09599>



▲   Back to top   ▲