Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ibas
(163 words)

[English Version]

von Edessa folgte 435 Rabbula als Bischof nach und tat sich als Übersetzer der Werke antiochenischer Theologen (antiochenische Theologie) aus dem Griech. ins Syr. hervor. Ohne Erfolg suchte I. den wachsenden Einfluß der extremen Cyrillianer zurückzudrängen. 449 wurde er auf der sog. »Räubersynode« in Ephesus (Ephesus, Konzilien) abgesetzt, zwei Jahre später jedoch in Chalcedon rehabilitiert und hatte fortan bis zu seinem Tode i.J. 457 den edessenischen Bischofsthron inne. 433 schrieb I. seinen berühmten Brief an den Perserbf. Mari, in dem er Cyrill von Alexan…

Cite this page
Bruns, P., “Ibas”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10234>



▲   Back to top   ▲