Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 8 |

Ibn aṭ-Ṭaiyib
(127 words)

[English Version]

(gest.1043 Bagdad). Der ostsyr. nestorianische (Nestorianismus) Gelehrte Abū l-Faragˇ ʿAbdallāh ibn aṭ-Ṭaiyib war nicht nur ausgebildeter Arzt, sondern auch Philosoph, Theologe und Exeget. Von seinen arab. Schriften sind folgende bes. zu erwähnen: ein Kompendium des Kirchenrechts (Fiqh an-naṣrānīya), eine Übers. des Diatessarons (aus dem Syr.), Abhandlungen über die Trinitätslehre, ein Gen-Komm. als Teil seines großen Werkes »Paradies des Christentums«, »Firdaus an-naṣrānīya«, und ein Komm. zur »Eisagoge« des Neuplatonikers Porphyrius.

Cite this page
Gerö, S., “Ibn aṭ-Ṭaiyib”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10250>



▲   Back to top   ▲