Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 3 of 7 |

Ibn Esra
(126 words)

[English Version]

Ibn Esra, Mose ben Jakob (Abu Harūn; 1055 Granada – ca.1135), vf. eine große Anzahl von rel. und weltlichen Gedichten, die sich an der üblichen Struktur der ma. arab. und hebr. Verskunst orientierten. Er gilt als der erste jüd. Poet in Andalusien, der ein dem arab. Stil nahestehendes Buch homonymer Gedichte vf. Seine jüd. arab. Prosaschriften zur hebr. Verskunst sicherten ihm einen wichtigen Platz als Theoretiker, Kritiker und Literaturhistoriker. »Das Buch der Konversation und Disk…

Cite this page
Bekkum, W.J. van, “Ibn Esra”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10239>



▲   Back to top   ▲