Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ibn Ṭufail
(270 words)

[English Version]

Ibn Ṭufail, Abū Bakr (ca.1105 Wādī Āš, Guadix – 1185 Marrakesch), Arzt und isl. Philosoph, Förderer des Averroes, bekannt als Vf. des Romans »Ḥaiy ibn Yaqẓān« (»Der Lebende, Sohn des Wachenden«), in dem I. Ṭ den Erkenntnisweg eines Menschen namens Ḥaiy schildert, der von Geburt an allein auf einer einsamen Insel aufwächst. Schritt für Schritt entschlüsselt Ḥaiy seine Umwelt, erfaßt die Gesetze der Logik und der Physik, erkennt die Ordnung des Kosmos und die Notwendigkeit eines Schöpfers u…

Cite this page
Rudolph, U., “Ibn Ṭufail”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 14 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10246>



▲   Back to top   ▲