Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 11 of 29 |

Jesuaten/Jesuatinnen
(140 words)

[English Version]

(später: Clerici apostolici S. Hieronymi). Um 1355 von Giovanni Colombini (gest.1367) und dessen erstem Gefährten Francesco Vincenti begründete Gemeinschaft, in der zunächst nur Laien ohne feste Regel in Armut und Buße zusammenlebten, die ihre Berufung im Lobe Gottes und in tätiger Nächstenliebe sahen. Der Name leitet sich von ihrem Gebetsruf »O Gesù!« her. 1367 erhielten die J. die päpstl. Approbation und richteten in der Folgezeit Konvente in Mittel- und Norditalien ein. Giovanni Toselli von Tossignano (gest.1446) vf. auf der Grundlage der AugustinerregelKo…

Cite this page
Ehrenschwendtner, M., “Jesuaten/Jesuatinnen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10830>



▲   Back to top   ▲