Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

MacDonald
(141 words)

[English Version]

MacDonald, George (10.12.1824 Huntly, Aberdeenshire – 18.9.1905 Ashstead, Surrey), für seine »Mythopoeia« (so J.R.R. Tolkien) bekannter schottischer Autor. Urspr. Theologe (M.A. 1845 King's College, Aberdeen), wurde M. am Highbury Seminary in London zum Gemeindepastor ausgebildet. Sein Werk »Phantastes« (1858), ein Fantasy-Roman für Erwachsene, bewirkte die Bekehrung von C.S.Lewis. Seine schriftstellerische Karriere begann mit »David Elginbrod« (1863); auf dieses Werk folgten viele theol. Romane; ihre Merkmale sind Beschrei…

Cite this page
Hein, R., “MacDonald”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13315>



▲   Back to top   ▲