Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Mädchenbildung
(909 words)

[English Version]

. Die Päd. kennt Bildung und M., nicht aber Knabenbildung. Diese wurde in aller Regel als allg. Bildung verstanden, M. dagegen als eine besondere. Abgesehen von der Meinung, daß Mädchen keiner oder allenfalls einer elementaren Bildung (Lesen, ggf. Schreiben, rel. Unterweisung) bedürften, die mit mangelnder weiblicher Verstandeskraft, fehlendem gesellschaftlichen Bedarf wie auch geringerer Gottebenbildlichkeit begründet wurde, lassen sich zwei Positionen finden: Differenzpositionen pl…

Cite this page
Schmid, P., “Mädchenbildung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_14687>



▲   Back to top   ▲