Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Madeba
(359 words)

[English Version]

Madeba, Ort ca.30 km südwestlich von ʿAmman. Spätestens seit der FB-Zeit I mit Unterbrechungen besiedelt, war M. Mitte des 9.Jh. zw. Israel und Moab umstritten (vgl. Num 21,30; Jos 13,9.16), bis Mesa von Moab die Stadt eroberte (Mesa-Stele). Seit dem 6.Jh. v.Chr. gehörte M. zum Bab. Reich (Jes 15,2). In hell.-frühröm. Zeit von Arabern (Nabatäern [Nabatäerreich] bzw. Banu ʿAmirat) beherrscht (CIS 2/1,196; 1Makk 9,36; vgl. Flav.Jos.Ant. XIII 11.18) und vorübergehend von Makkabäern besetzt (Flav.Jos.Ant. XIII 255.397; XIV 18; Bell. 1,63), entwickelte …

Cite this page
Hübner, U., “Madeba”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13347>



▲   Back to top   ▲