Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Mafia
(452 words)

[English Version]

. Sammelbegriff unklarer (arab.?) Herkunft, der zunächst kriminelle Gruppenbildungen auf Sizilien bez., in jüngerer Zeit jedoch auch auf vergleichbare kriminelle Geheimbünde anderswo (»russ., chinesische M.«) übertragen wird. Die Selbstbez. »Cosa Nostra« (»Unsere Sache«) wurde vermutlich erst in jüngerer Zeit eingeführt (Hess). Die Rolle des Mafioso ist ein Zerfallsprodukt des sizilianischen Agrarfeudalismus: Mafiosi waren urspr. Pächter (gabellotti), die als Mittelsmänner (»powe…

Cite this page
Mohr, H., “Mafia”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13374>



▲   Back to top   ▲