Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Magdeburg
(370 words)

[English Version]

Magdeburg, Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt (ca.290 000 Einwohner). Das karolingische (Karolinger) »Diedenhofener Kapitular« erwähnt 805 den bereits älteren Stapelplatz und Grenzort »Magedeburg« an der Elbe, der unter König Otto I. kurzzeitig weltl.-geistl. Zentrum des Reiches wurde: 937 Stiftung des Moritzklosters, auf dessen Grundlage sich zw. 955 und 968 Ottos Plan eines Erzbistums für die Slawen (SuffraganeBrandenburg, Havelberg, Meißen, Merseburg, Zeitz) zu Lasten der Diöz. sowie des Hoch- bzw. Erzstifts Halberstadt und Mainz realisierte.…

Cite this page
Beyer, M., “Magdeburg”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13379>



▲   Back to top   ▲