Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Mainz
(1,476 words)

[English Version]

I. Stadt und Bistum Das 18/13 v.Chr. als militärischer Stützpunkt angelegte M. wurde Hauptstadt der röm. Provinz Germania prima und war spätestens im 4.Jh. Bischofssitz. Als ersten Bischof nennen ma. Listen Marinus/Martinus. Eine Rückführung bis auf Crescenz (2Tim 4,10) entstand im 10.Jh. in Konkurrenz zu Trier und Köln. Das der civitas M. deckungsgleiche röm. Bistum zerbrach in der Völkerwanderung. Seit dem 5./6.Jh. fränkische Siedlung, blühte M. im 6.Jh. unter Bf. Sidonius neu auf, war im 8.Jh. Knotenpunkt mit starker Ausstrahlung i…

Cite this page
Jürgensmeier, F. and May, G., “Mainz”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 23 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_13428>



▲   Back to top   ▲