Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Maitreya
(302 words)

[English Version]

. Im Buddhismus ist M. (»der [aktive] Liebe [maitrī] Habende«; chinesisch Mile bzw. Cishi, der »mitleidige Herr«, japanisch Miroku, koreanisch Miruˇk, tibetisch Byams-pa) der zukünftige, erwartete Buddha (: II.), der Heilsbringer, der als Bodhisattva im Tuṣita-Himmel weilt und auf den Zeitpunkt seiner Niederkunft auf die Erde (jambudvīpa) wartet. Während M. v.a., wenn auch nicht ausschließlich, als Heilsfigur des Mahāyāna-Buddhismus auftritt, so ist sein Erstarken als Gegenstand der Verehrung doch wahrscheinlich in den indischen Nordw…

Cite this page
Deeg, M., “Maitreya”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13432>



▲   Back to top   ▲