Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Makarius
(398 words)

[English Version]

(= Symeon von Mesopotamien) ist der Autor etlicher asketischer Briefe, Frage-Antwort-Stücke (Erotapokriseis) und Lehrschreiben, die in der 2. Hälfte des 4.Jh. entstanden sind. Sie werden unter dem Namen Makarius (Ägypter) (daher in der Forschung auch: Ps.-Makarios), aber auch unter dem eines Symeon (von Mesopotamien) überliefert. Von dem auf syr., in der Exegese teilweise aber auch auf alexandrinische Tradition zurückgreifenden Werk hat die »Epistola magna« unmittelbare lit. Wirkung entfaltet: Dieser an Asketen gerichtete Lehrbrief ist von Gregor von N…

Cite this page
Fitschen, K., “Makarius”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13439>



▲   Back to top   ▲