Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Malachias
(167 words)

[English Version]

(ca.1094 Armagh – 2.11.1148 Clairvaux), Bischof und Erzbischof sowie päpstl. Legat in Irland, kanonisiert 1190. Bedeutender irischer Geistlicher zur Zeit der Reform der irischen Kirche im 12.Jh. (1101–1152), im eigenen Land jedoch nicht unumstritten. Von 1124 bis 1134 sowie von 1137 bis 1148 war M. Bischof von Down and Connor, von 1134 bis 1137 Erzbischof von Armagh. M. förderte die Einführung der Augustinerregel. 1139/40 hielt er sich in Rom auf und wurde von Innozenz II. zum päpstl. Legaten ernannt. Folgenreich war die enge Verbindung mit Bernhard von Clairv…

Cite this page
Richter, M., “Malachias”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13451>



▲   Back to top   ▲