Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Manila Manifest
(278 words)

[English Version]

. Das M.M. ist das Schlußdokument des Kongresses für Weltevangelisation in Manila (Lausanne II) im Juli 1989, organisiert vom Lausanner Komitee für Weltevangelisation (Evangelikale Bewegung: IV.). Lausanne II ähnelte in vielem Lausanne I (Lausanner Verpflichtung, 1974). Anders als 1974 war das wiederum von John Stott redigierte Resultat keine (individuelle) Verpflichtung, sondern als Manifest eine »öfftl. Erklärung von Überzeugungen, Absichten und Motiven«, die die Lausanner Verpflichtung nicht ersetzen, sonde…

Cite this page
Fiedler, K., “Manila Manifest”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 13 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13504>



▲   Back to top   ▲