Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Mannhardt
(282 words)

[English Version]

Mannhardt, Johann Wilhelm Emanuel (26.3.1831 Friedrichstadt, Schleswig, damals Dänemark – 25.12.1880 Danzig), Mythologe und Volkskundler. Der Sohn eines mennonitischen Predigers studierte von 1851 an in Berlin, ab 1853 an in Tübingen Germanistik, Sanskrit und Gesch. (1854 Promotion, 1857 Habil.). 1863–1873 war M. Bibliothekar an der Danziger Stadtbibliothek. M. wurde durch J.Grimms »Dt. Mythologie« sowie vergleichende Naturmythologen wie Adalbert Kuhn, F.M. Müller und Wilhelm Schwartz beeinflußt. Aufgrund seiner krit. Einstellung gegenü…

Cite this page
Tybjerg, T., “Mannhardt”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13527>



▲   Back to top   ▲