Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Marienfeste
(572 words)

[English Version]

. Die M. haben ihren Ort sowohl im liturgischen Jahreskreis (Temporale; Kirchenjahr), der dem Gedenken an Leben und Zeugnis Jesu gewidmet ist, als auch unter den Heiligenfesten (Sanctorale; Heilige/Heiligenverehrung), die die Teilhabe der Christen vergangener Zeiten am Ostermysterium des auferstandenen Christus in Erinnerung rufen. Texte aus Jerusalem und Rom aus der 2. Hälfte des 4.Jh. lassen einen wachsenden Anteil marianischer Themen in den Festen von Epiphanias (Epiphanie: V.) und Weihnachten vermuten. Das erste eigenständige M. der Jerusaleme…

Cite this page
Alexander, J.N., “Marienfeste”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13603>



▲   Back to top   ▲