Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Marius Victorinus
(403 words)

[English Version]

Marius Victorinus, Gaius (ab dem 16.Jh. mit dem Beinamen Afer; vor 300 [?] – nach 363 und deutlich vor 386), Rhetor und philos. geprägter Theologe, der bes. durch seine Vermittlung griech. Gedanken großen Einfluß auf die lat. Theol. (Ambrosius von Mailand, Augustin) ausübte. Als paganer rhetor urbis wurde er vermutlich in den Senatorenstand aufgenommen und 354 durch eine Statue auf dem Trajansforum in Rom geehrt. Aus dieser Zeit stammen vermutlich seine rhetorischen Werke, die sich an die Schultradition (Scaurusexerpte, Ars grammatica) und an Cicero (Komm. zu d…

Cite this page
Drecoll, V.H., “Marius Victorinus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13622>



▲   Back to top   ▲