Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Maroniten
(677 words)

[English Version]

. Die im Libanon beheimatete Maronitische Kirche führt sich auf einen Asketen Mar Maron (um 400) zurück. Ein nach ihm benanntes Kloster unsicherer Lokalisierung (Orontes-Gebiet Nordwest-Syriens), wohl nach Chalcedon (451) vom Kaiser zur Stärkung des chalcedonensischen Mönchtums in Syrien gegründet, hielt sich streng an dieses Bekenntnis im Acacianischen (Acacius von Konstantinopel) Schisma (Henotikon [482]) und vertrat auf dieser Basis im 7.Jh. den Monotheletismus, dem es auch nach 680/81 (Konstantinopel: IV.,3.) treu blieb: als Zentrum einer wei…

Cite this page
Hage, W., “Maroniten”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_13639>



▲   Back to top   ▲