Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Modell
(1,008 words)

[English Version]

I. Naturwissenschaftlich Die übliche und allg. Vorstellung von einem M. (von lat. modulus, »Maß, Maßstab«) ist, daß es die Repräsentation von etwas anderem als sich selbst ist. Eine Analogie zw. dem M. und dem, was es modelliert, wird erwartet. Oft wird von einem M. angenommen, daß es einige wichtige Eigenschaften dessen, was es repräsentiert, betont. In den Naturwissenschaften wird diese allg. Vorstellung auf verschiedene Weise umgesetzt. Mit dem Begriff »M.« werden oft zwei- oder dreidimensionale Abbildungen einer Größe bez., z.B. e…

Cite this page
Görman, U. and Mühling-Schlapkohl, M., “Modell”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_14301>



▲   Back to top   ▲