Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Nachman ben Simcha
(296 words)

[English Version]

von Brazlav (1771 Medshibosh, Ukraine – 1811 Uman, ebd.). Rabbi N. ben S. gehörte zu den einflußreichsten Führern der chassidischen Bewegung (Chassidismus). Obwohl er ein Urenkel des Baal Shem Tov, des Gründers des Chassidismus, war, hatte sich nur eine kleine Gruppe von Schülern um ihn geschart. Auf seiner Pilgerreise in das Land Israel (1798) konnte er der Belagerung von Akko durch Napoleon I. an Bord eines türkischen Kriegsschiffes entkommen. Nach Europa zurückgekehrt, predigte er eine neue Lehre, die nur den einen wahren Zaddiq kennt, der als Erlöser de…

Cite this page
Dan, Joseph, “Nachman ben Simcha”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_024003>



▲   Back to top   ▲