Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Palamas
(894 words)

[English Version]

Palamas, Gregorios (1296 Konstantinopel – 14.9.1359 Thessalonich), bedeutendster Theologe des Hesychasmus, Vater des Palamismus (s.u.), einer bis heute einflußreichen Form orth. Theol. P. ging mit 20 Jahren auf den  Athos. Der Hesychast Nikodemos führte ihn dort in das Jesusgebet (Herzensgebet) ein. P. wurde Mönch in der großen Laura und unterstellte sich dann als Einsiedler der geistl. Führung des Gregorios Sinaites. Aus Furcht vor türkischen Überfällen floh er nach Thessalonich und wurde dort zum Priester geweiht (1326).…

Cite this page
Blum, Georg Günter, “Palamas”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_124240>



▲   Back to top   ▲