Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Personalismus
(1,320 words)

[English Version]

I. Allgemein

P. bez. eine Anschauung, die auf die Personalität Gottes und/oder des Menschen bes. Wert legt. F. Schleiermacher (Reden über die Rel., 1799, 256–258) und L. Feuerbach (Wesen des Christentums, in: Werke in sechs Bänden, Bd.5, 1975, 198f.) haben den Begriff P. als Gegenbegriff zu Pantheismus eingeführt.

Der Übergang zum spezifischen Gebrauch geschah in den USA, als Bronson Alcott 1857 sein philos. System als P…

Cite this page
Leiner, Martin, “Personalismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 12 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_024329>



▲   Back to top   ▲