Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

UFO
(350 words)

[English Version]

(Unidentified Flying Objects), auch als fliegende Untertassen bekannt, sind aus zwei Gründen Gegenstand theol. Betrachtung: 1. unmittelbar, da zahlreiche Kulte (s. neue religiöse Bewegungen) UFOs in ihr rel. Weltbild einbeziehen, 2. mittelbar, weil UFO-Erscheinungen einen Mikrokosmos darstellen, anhand dessen sich die verborgenen rel. Untiefen einer säkularisierten und naturwiss. geprägten Kultur ergründen lassen.

Zeitgenössische UFO-Erscheinungen traten erstmals nach dem 2. Weltkrieg auf und haben – im wesentlichen unverändert …

Cite this page
Peters, Ted, “UFO”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_125206>



▲   Back to top   ▲