Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Zabarella
(145 words)

[English Version]

(de Zabarellis), Francesco (10.8.1360 Padua – 26.9.1417 Konstanz), bedeutender Kanonist, Kardinal. Nach dem Studium in Bologna lehrte er ebd., in Florenz (Dr. utr. iuris) und Padua. 1410 wurde er Bf. von Florenz, 1411 Kardinal. Zur Überwindung des Abendländischen Schismas empfahl Z. den Konzilsweg und gehörte zu den wichtigsten Persönlichkeiten bei der Vorbereitung und erfolgreichen Durchführung des Konzils von Konstanz; eine wichtige Rolle spielte er bei der Formulierung des Dekrets »Haec sancta« (Konziliarismus) und der Absetzung Johannes' (XXIII.). …

Cite this page
Schneider, Hans, “Zabarella”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 05 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_026475>



▲   Back to top   ▲