Hilfe

1. Brillonline.com
2. Zugang
3. Persönliche Hilfsmittel
4. Suche
5. Schriftarten, Sonderzeichen und Erscheinungsbild des Texts, Transliterationstabelle
6. Bibliotheksadministratoren
7. Barrierefreiheit

1. Brillonline.com

Brill Online-Nachschlagewerke und Brill Online- Bibliographien (http://referenceworks.brillonline.com und http://bibliographies.brillonline.com) wurden 2012 gestartet und sind Teil von Brills Online-Ressourcen auf Brillonline.com.

2. Zugang

Über Ihre Einrichtung

Der Inhalt auf dieser Plattform ist nicht frei zugänglich. Die meisten Besucher haben über ein Bibliotheken-Abonnement Zugang oder ihre Forschungseinrichtung hat den Zugang gekauft. In den meisten Fällen wird auf jeder Seite ein Institutslogo zu sehen sein. Grüne Rechtecke vor Titeln bedeuten uneingeschränkter Zugang, weiße Rechtecke bedeuten kein Zugang. Im letzteren Fall wird wird nur ein kleiner Ausschnitt des Inhalts gezeigt.

Zugang kaufen

Sie können Kurzzeitzugang für die gesamte Webseite kaufen. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Zugang kaufen“ oder auf den Einkaufswagen auf jeder Seite oben rechts. Sie können Zugang für 1,7 oder 30 Tage kaufen. Brill benutzt zur Abwicklung von Transaktionen PayPal. Zahlungen können über ein PayPal-Konto oder über Kreditkarte getätigt werden. Der Zugang wird nach Eingabe eines Benutzernamens und Passwortes gewährt und ist streng persönlich. Nach Kaufabschluss erhalten Sie direkt von Brill eine Bestätigungs- E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Die Transaktionsdaten werden Ihnen von PayPail zugemailt. Gekaufte Zugänge werden nicht zurückerstattet. Bitte lesen Sie dazu unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

3. Persönliche Hilfsmittel

Registrieren Sie sich für ein persönliches Konto und nutzen Sie die breite Palette von persönlichen Hilfsmitteln. Nähere Informationen über alle persönlichen Hilfsmittel finden Sie hier.

4. Suche

Nähere Informationen zur Suche auf der Plattform finden Sie unter Suchtipps.

5. Schriftarten, Sonderzeichen und Erscheinungsbild des Texts, Transliterationstabelle

Viele Texte auf BrillOnline enthalten Sonderzeichen, wie zum Beispiel Akzentzeichen und nicht-lateinische Schriften, die in Ihrem Browser eventuell nicht korrekt angezeigt werden. Dies kann umgangen werden, indem Sie auf Ihrem Computer eine Schriftart installieren, die alle Sonderzeichen umfasst. Die empfohlene Schriftart ist Brillonline: Brillonline Roman und Brillonline Italic. Alternativ bietet jede Schriftart mit guter Unicode- Unterstützung alle Zeichen, die Sie brauchen. Zu diesen Schriftarten gehören Brill, Gentium, Arial Unicode MS und Lucida Sans Unicode.

Für Benutzer, die Jacoby-Titel, die koptisch-gnostische Bibliothek und die Enzyklopädie der hebräischen Sprache und Linguistik, betrachten und durchsuchen möchten, ein spezieller Hinweis: Einige Artikel enthalten Texte mit altsyrischen, koptischen oder hebräischen Zeichen.

  • Für altsyrische Schriften empfiehlt Brill den Unicode-Zeichensatz, der von Herrn Kiraz freundlicherweise zur Verfügung gestellt wird und unter http://www.bethmardutho.org/index.php/resources/fonts.html heruntergeladen werden kann.
  • Für die koptisch-gnostische Bibliothek muss ein koptischer Unicode-Zeichensatz installiert werden. Wir empfehlen insbesondere den Unicode-Zeichensatz Antinoou.
  • Für die Enzyklopädie der hebräischen Sprache und Linguistik muss ein hebräischer Unicode-Zeichensatz installiert werden. Wir empfehlen insbesondere den Unicode-Zeichensatz SBL Hebrew.
Weitere Informationen über Schrifttypen und Unicode finden Sie auf der Unicode-Website oder auf der Website Alan Wood's Unicode Resources.

Die Transliterationstabelle zeigt, wie arabische Zeichen in das lateinische Alphabet transliteriert werden.

Bei Computern mit Microsoft Windows zeigen die Internetbrowser Internet Explorer 9.0 und Firefox 10 alle Zeichen korrekt an. Chrome-Browser zeigen gelegentlich Blöcke an.

6. Bibliotheksadministratoren

Verwalten der Kontodetails

Gehen Sie zu Brill Abonnenten-Service [subs.brillonline.nl]. Melden Sie sich mit Ihrem Administratornamen und Passwort an. (Kontaktieren Sie sales@brillonline.com für weitere Informationen). Brill Abonnenten-Service bietet Folgendes:

  • Verwaltung Ihrer Abonnements
  • Verwaltung Ihrer Zugangsdaten
  • OpenURL-Präferenzen
  • Pflege von Shibboleth-Daten
  • Uploading eines Institutslogos
  • Erstellung und Downloading von Nutzungsberichten. Brill Online-Nachschlagewerke bietet ZÄHLER-Konformität und ZÄHLER-Statistiken.

MARC-Dateien

Brill hat MARC21-Datensätze für Brills Online-Nachschlagewerke und Brills Online-Bibliographien. Jeder Datensatz beinhaltet einen Link zur elektronischen Fassung des jeweiligen Titels. Dieser Link ist im Feld 856 unter Verwendung von registrierten DOI-Namen aufgezeichnet (weitere Informationen unter http://www.doi.org/).
Wenn neuer Inhalt hochgeladen wird, werden die jeweiligen MARC21-Dateien entsprechend aktualisiert.

  • Klicken Sie hier für direktes MARC-Datensatz-Downloading für Brills Online-Nachschlagewerke.
  • Klicken Sie hier für direktes MARC-Datensatz-Downloading für Brills Online-Bibliographien.
  • Klicken Sie hier für direktes MARC-Datensatz-Downloading und Excel Liste für The Hague Academy Collected Courses Online.

7. Barrierefreiheit

Die folgenden Richtlinien dienten soweit wie möglich als Basis:

WCAG: http://www.w3.org/TR/WAI-WEBCONTENT/

Equality & Human Rights Commission (Kommission für Gleichstellung und Menschenrechte) Website accessibility guidance (Richtlinien für die Barrierefreiheit von Websites) (PAS78): Accessibility Statement/

Die Praxis der Fehlertoleranz (graceful degradation) wird angewandt, wenn das Benutzererlebnis mit nicht-konformen Techniken verbessert werden kann. Dadurch wird alternativer Zugang für die zentrale Funktionalität sichergestellt.

Es werden die folgenden technischen Standards angewendet: 

  • XHTML: Extensible HyperText Markup Language
  • CSS: Cascading Style Sheets
  • Mikroformate: Gegebenenfalls werden die folgenden Mikroformate verwendet:
    • rel-tag für Schlüsselwörter
    • hCard für Personen/Organisationen
    • xFolk für Lesezeichen/Leselisten.
    • Javascript
    • Atom für Feeds/Syndication
id="help0">Hilfe

1. Brillonline.com
2. Zugang
3. Persönliche Hilfsmittel
4. Suche
5. Schriftarten, Sonderzeichen und Erscheinungsbild des Texts, Transliterationstabelle
6. Bibliotheksadministratoren
7. Barrierefreiheit

1. Brillonline.com

Brill Online-Nachschlagewerke und Brill Online-Bibliographien (http://referenceworks.brillonline.com und http://bibliographies.brillonline.com) wurden 2012 gestartet und sind Teil von Brills Online-Ressourcen auf Brillonline.com.

2. Zugang

Über Ihre Einrichtung

Der Inhalt auf dieser Plattform ist nicht frei zugänglich. Die meisten Besucher haben über ein Bibliotheken-Abonnement Zugang oder ihre Forschungseinrichtung hat den Zugang gekauft. In den meisten Fällen wird auf jeder Seite ein Institutslogo zu sehen sein. Grüne Rechtecke vor Titeln bedeuten uneingeschränkter Zugang, weiße Rechtecke bedeuten kein Zugang. Im letzteren Fall wird wird nur ein kleiner Ausschnitt des Inhalts gezeigt.

Zugang kaufen

Sie können Kurzzeitzugang für die gesamte Webseite kaufen. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Zugang kaufen“ oder auf den Einkaufswagen auf jeder Seite oben rechts. Sie können Zugang für 1,7 oder 30 Tage kaufen. Brill benutzt zur Abwicklung von Transaktionen PayPal. Zahlungen können über ein PayPal-Konto oder über Kreditkarte getätigt werden. Der Zugang wird nach Eingabe eines Benutzernamens und Passwortes gewährt und ist streng persönlich. Nach Kaufabschluss erhalten Sie direkt von Brill eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Die Transaktionsdaten werden Ihnen von PayPail zugemailt. Gekaufte Zugänge werden nicht zurückerstattet. Bitte lesen Sie dazu unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

3. Persönliche Hilfsmittel

Registrieren Sie sich für ein persönliches Konto und nutzen Sie die breite Palette von persönlichen Hilfsmitteln. Nähere Informationen über alle persönlichen Hilfsmittel finden Sie hier.

4. Suche

Nähere Informationen zur Suche auf der Plattform finden Sie unter Suchtipps.

5. Schriftarten, Sonderzeichen und Erscheinungsbild des Texts, Transliterationstabelle

Viele Texte auf BrillOnline enthalten Sonderzeichen, wie zum Beispiel Akzentzeichen und nicht-lateinische Schriften, die in Ihrem Browser eventuell nicht korrekt angezeigt werden. Dies kann umgangen werden, indem Sie auf Ihrem Computer eine Schriftart installieren, die alle Sonderzeichen umfasst. Die empfohlene Schriftart ist Brillonline: Brillonline Roman und Brillonline Italic. Alternativ bietet jede Schriftart mit guter Unicode-Unterstützung alle Zeichen, die Sie brauchen. Zu diesen Schriftarten gehören Brill, Gentium, Arial Unicode MS und Lucida Sans Unicode.

Für Benutzer, die Jacoby-Titel, die koptisch-gnostische Bibliothek und die Enzyklopädie der hebräischen Sprache und Linguistik, betrachten und durchsuchen möchten, ein spezieller Hinweis: Einige Artikel enthalten Texte mit altsyrischen, koptischen oder hebräischen Zeichen.

  • Für altsyrische Schriften empfiehlt Brill den Unicode-Zeichensatz, der von Herrn Kiraz freundlicherweise zur Verfügung gestellt wird und unter http://www.bethmardutho.org/index.php/resources/fonts.html heruntergeladen werden kann.
  • Für die koptisch-gnostische Bibliothek muss ein koptischer Unicode-Zeichensatz installiert werden. Wir empfehlen insbesondere den Unicode-Zeichensatz Antinoou.
  • Für die Enzyklopädie der hebräischen Sprache und Linguistik muss ein hebräischer Unicode-Zeichensatz installiert werden. Wir empfehlen insbesondere den Unicode-Zeichensatz SBL Hebrew.
Weitere Informationen über Schrifttypen und Unicode finden Sie auf der Unicode-Website oder auf der Website Alan Wood's Unicode Resources.

Die Transliterationstabelle zeigt, wie arabische Zeichen in das lateinische Alphabet transliteriert werden.

Bei Computern mit Microsoft Windows zeigen die Internetbrowser Internet Explorer 9.0 und Firefox 10 alle Zeichen korrekt an. Chrome-Browser zeigen gelegentlich Blöcke an.

6. Bibliotheksadministratoren

Verwalten der Kontodetails

Gehen Sie zu Brill Abonnenten-Service [subs.brillonline.nl]. Melden Sie sich mit Ihrem Administratornamen und Passwort an. (Kontaktieren Sie sales@brillonline.com für weitere Informationen). Brill Abonnenten-Service bietet Folgendes:

  • Verwaltung Ihrer Abonnements
  • Verwaltung Ihrer Zugangsdaten
  • OpenURL-Präferenzen
  • Pflege von Shibboleth- und Athens-Daten
  • Uploading eines Institutslogos
  • Erstellung und Downloading von Nutzungsberichten. Brill Online-Nachschlagewerke bietet ZÄHLER-Konformität und ZÄHLER-Statistiken.

MARC-Dateien

Brill hat MARC21-Datensätze für Brills Online-Nachschlagewerke und Brills Online-Bibliographien. Jeder Datensatz beinhaltet einen Link zur elektronischen Fassung des jeweiligen Titels. Dieser Link ist im Feld 856 unter Verwendung von registrierten DOI-Namen aufgezeichnet (weitere Informationen unter http://www.doi.org/).
Wenn neuer Inhalt hochgeladen wird, werden die jeweiligen MARC21-Dateien entsprechend aktualisiert.

  • Klicken Sie hier für direktes MARC-Datensatz-Downloading für Brills Online-Nachschlagewerke.
  • Klicken Sie hier für direktes MARC-Datensatz-Downloading für Brills Online-Bibliographien.
  • Klicken Sie hier für direktes MARC-Datensatz-Downloading und Excel Liste für The Hague Academy Collected Courses Online.

7. Barrierefreiheit

Die folgenden Richtlinien dienten soweit wie möglich als Basis:

WCAG: http://www.w3.org/TR/WAI-WEBCONTENT/

Equality & Human Rights Commission (Kommission für Gleichstellung und Menschenrechte) Website accessibility guidance (Richtlinien für die Barrierefreiheit von Websites) (PAS78): http://www.equalityhumanrights.com/footer/accessibility-statement/

Die Praxis der Fehlertoleranz (graceful degradation) wird angewandt, wenn das Benutzererlebnis mit nicht-konformen Techniken verbessert werden kann. Dadurch wird alternativer Zugang für die zentrale Funktionalität sichergestellt.

Es werden die folgenden technischen Standards angewendet: 

  • XHTML: Extensible HyperText Markup Language
  • CSS: Cascading Style Sheets
  • Mikroformate: Gegebenenfalls werden die folgenden Mikroformate verwendet:
    • rel-tag für Schlüsselwörter
    • hCard für Personen/Organisationen
    • xFolk für Lesezeichen/Leselisten.
    • Javascript
    • Atom für Feeds/Syndication