Search

Your search for 'dc_creator:( "Arnold, C." ) OR dc_contributor:( "Arnold, C." )' returned 9 results. Modify search

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Leclercq

(160 words)

Author(s): Arnold, C.
[English Version] Leclercq, Henri (4.12.1869 Tournai, Belgien – 23.3.1945 London), OSB, Kirchen- und Liturgiehistoriker; trat nach kurzem Dienst in der franz. Armee 1893 in die Abtei Solesmes ein und wechselte 1896 in die Tochtergründung Farnborough in Hampshire. Mit dem dortigen Superior F.Cabrol gab er ab 1902 die »Reliquiae Liturgicae vetustissimae …« und ab 1903 (zunächst ungenannt) das »Dictionnaire d'archéologie chrétienne et de liturgie« heraus. Die so begonnene Karriere als Lexikograph und …

Loisy

(248 words)

Author(s): Arnold, C.
[English Version] Loisy, Alfred (28.2.1857 Ambrières, Marne – 1.6.1940 Ceffonds, Haute-Marne, Frankreich), Exeget und Religionshistoriker. Ab 1874 Seminarstudien in Châlons-sur-Marne, 1879 Priesterweihe, seit 1881 auf Initiative von L.Duchesne am Institut Catholique in Paris als Dozent für Hebr., Assyriologie und Exegese, zugleich weitere Studien, u.a. am Collège de France bei E.Renan. Ab 1889 widmete sich L. dem Großprojekt einer krit. Gesch. der Bibel. Nach der Enzyklika »Providentissimus« (1893)…

Melchers

(145 words)

Author(s): Arnold, C.
[English Version] Melchers, Paul Ludolf (6.1.1813 Münster – 14.12.1895 Rom). Einer Kaufmannsfamilie entstammend, studierte M. Jura und trat 1833 in den preußischen Staatsdienst ein, den er unter dem Eindruck der Kölner Wirren (Preußischer Kirchenstreit) verließ. Nach Theologiestudium und Priesterweihe (1841) durchlief der asketisch-strenge M. eine Karriere, die ihm aufgrund seines Verwaltungstalents und familiärer Verbindungen vorgezeichnet war: 1852 Generalvikar in Münster, 1857 Bf. von Osnabrück, …

Montalembert

(249 words)

Author(s): Arnold, C.
[English Version] Montalembert, Charles Forbes Comte de (15.4.1810 London – 13.3.1870 Paris), Wortführer des liberalen Katholizismus (: III.) in Frankreich. Sohn einer schottischen (presbyterianischen, dann kath.) Mutter und eines franz. Emigranten und – nach der Restauration – Gesandten Ludwigs XVIII. M. gründete 1830 mit F.R. de Lamennais und J.B.H.Lacordaire die Zeitschrift »L'Avenir«, in der er den Freiheitskampf der kath. Nationen Irland, Belgien und Polen unterstützte. Seit 1831 war er Mitglied …

Duchesne

(261 words)

Author(s): Arnold, C.
[English Version] Duchesne, Louis Marie Olivier (13.9.1843 Saint-Servan – 21.4.1922 Rom), Kirchenhistoriker, Studien am Priesterseminar in Saint-Brieuc (Bretagne) und am Collegium Romanum, Priesterweihe 1867, ab 1871 Studien in Paris, 1874–1875 Mitglied der Ecole française de Rome, Reisen nach Griechenland und Kleinasien, 1877 Promotion an der Sorbonne mit einer Diss. über den Liber Pontificalis, Prof. am Institut Catholique in Paris, 1887 Wechsel an die Ecole des Hautes Etudes, 1895 bis zum Tod Di…

Kulturkatholizismus

(366 words)

Author(s): Arnold, C.
[English Version] . In zeitlicher Nähe zu Kulturprotestantismus gebildet, begegnet »K.« zuerst 1910 bei progressiven Reformkatholiken (Reformkatholizismus) als polemische Bez. für die kirchenpolit. gemäßigte Gruppe um K. Muths »Hochland« bzw. die im Anschluß an H.Schell und A.Ehrhard angesichts der kath. »Inferiorität« angestrebte »Versöhnung von (röm.-kath.) Kirche und moderner Kultur«, wie sie auch in der von Martin Spahn ab 1906 hg. Reihe »Kultur und Katholizismus« popularisiert wurde. In der F…

Lacordaire

(273 words)

Author(s): Arnold, C.
[English Version] Lacordaire, Jean Baptiste Henri (Ordensname: Henri-Dominique; 12.5.1802 Recey-sur-Ource – 21.11.1861 Sorèze), OP, Kanzelredner. Nach dem Jurastudium in Dijon und kurzer Praxis als Rechtsanwalt in Paris erlebte L. eine Bekehrung und trat 1824 in das Seminar von Issy ein (Priesterweihe 1827). Während der Julirevolution 1830 schloß er sich mit Ch.F.de Montalembert an H.F.R.de Lamennais an, sie gründeten die Zeitung »L'Avenir« mit dem Motto »Gott und die Freiheit«, deren Ideen 1832 in d…

The Other Nuremberg: The Untold Story of the Tokyo War Crimes Trial

(80 words)

Author(s): Brackman, Arnold C.
Bibliographic entry in Chapter 14: The U…

Modernismus

(2,208 words)

Author(s): Arnold, C. | Hutchison, W.R. | Mette, N. | Spanke, D.
[English Version] I. Kirchengeschichtlich 1. Allgemein M. meint eine meist pejorative Ableitung von Moderne/Modernität. Luther nannte 1524 die Vertreter der nominalistischen (Nominalismus) via moderna »Modernisten«, bei denen man nichts lernen könne (WA 15,52f.). So wurden ab dem 18.Jh. zum Teil auch die Gegner der altprot. Orthodoxie genannt. M. im eigentlichen Sinne diente als polemische Kategorie für die »moderne Theol.«, zuerst bei dem orth. Calvinisten A.Kuyper (Het modernisme een fata morgana …